Strahlentherapie im Alter: Volle Heilungschancen bei stabiler Lebensqualität

Neben der Lebensverlängerung steht in der geriatrischen Onkologie besonders der Wunsch nach einer möglichst guten Lebensqualität im Vordergrund. Der Strahlentherapie kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, sie ist effektiv und nebenwirkungsarm. „Wir brauchen aber interdisziplinäre Versorgungskonzepte, um zu entscheiden, ob ein älterer Mensch von einer Krebstherapie profitieren wird“, erklärt DEGRO-Pressesprecherin, Univ.-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs. Auf dem DEGRO-Kongress 2018 wird u.a. ein vielversprechender patientenzentrierter Ansatz der Versorgungsforschung aus der Universitätsklinik für Strahlentherapie in Halle vorgestellt werden. weiter

Zurück